Wir erinnern uns


Gabriele Höreth 31.01.1963 / 25.07.2018

Nur kurze Zeit blieb Ihr um sich bei uns wohl zu fühlen.

Sie war eine Bereicherung unserer Aktiven und eine Frohnatur unserer Geselligkeiten.

Wir bedauern Ihren Verlust und werden Ihr ein ehrendes Andenken bewahren.


Susanne Bachmann  09.04.1966 / 17.03.2013

Susanne trat im Juli 2011 in den Verein ein. Sie war sehr beliebt und auch rührig. Leider durfte Sie nur ganz kurz unter uns weilen, was wir sehr bedauern.


Ingrid Eckert   15.07.1950 / 24.04.2008

Sie war eine Frohnatur und trat nach dem Tod Ihrer Mutter im Jahre 2000 in deren Fußstapfen. Ansprechpartner und Mittelpunkt für alles was mit "Essen, Trinken und Veranstaltung" zu tun hatte. Leider musste Sie uns schon recht früh verlassen. Mit Ihr ging auch ein Stück Bogenclub, sie bleibt aber in unserer Erinnerung.


Hans Sachs   04.01.1943 / 03.12.2006

Von 1974 an ohne Unterbrechung war Hans Sachs für unseren Verein aktiv. Seine positive Lebenseinstellung spiegelte sich in seinen zahlreichen Presseberichten wider. Heftige Vorstandsdebatten verstand Hans geschickt wieder in ruhige Bahnen zu lenken ohne dabei den roten Faden zu verlieren. Obwohl selbst nie aktiver Schütze sah man ihn oft bei Arbeitseinsätzen und Veranstaltungen auf dem Vereinsgelände. Wir kannten und schätzten Ihn als einen ausgeglichenen, ruhigen und geselligen Menschen. Mit seiner humorvollen und besonnenen Art leistete er einen unnachahmlichen Beitrag zu unserer Vereinsgeschichte. Der Vorstand und die Clubmitglieder müssen nun auf die Gesellschaft eines geschätzten Freundes verzichten.


Jakob Sauter  21.04.1938 / 24.04.2005

Er war Gründungsmitglied und 13 Jahre lang  1.Vorsitzender des Vereins. Seit vielen Jahren widmete er sich als Vorstandsmitglied erfolgreich der Jugendarbeit und Nachwuchsförderung, zusätzlich zu seinen vielen Aktivitäten im Vereinsleben und auf dem Vereinsgelände. Unzählige Arbeitsstunden leistete er für "seinen Bogenclub" und er hatte noch viele Ideen und auch konkrete Pläne für die Zukunft des Vereins. Sein viel zu früher Abschied hinterlleß auch bei uns eine große Lücke, doch sein Optimismus, sein Tatendrang und seine Begeisterungsfähigkeit waren und sind uns Ansporn und Verpflichtung, den Bogenclub in seinem Sinne weiterzuführen.

 


Magdalena Sterzing    07.11.1918 / 27.04.2000

Sehr viele Stunden verbrachte die "Vereinsmutter" wohl in der Küche für den Bogenclub. Dort war sie bis zu letzt nicht wegzudenken. Mit allen ihren "Wittfrauen" steuerte sie mit Nachdruck und Können die kulinarischen Belange bei jeder Veranstaltung.

 


Horst Grüneberg (Ehrenmitglied des BC Diana)

14.03.1913 / 04.05.1984

Horst hatte sich jahrelang hauptsächlich um den sonntäglichen Frühschoppen gekümmert und wurde 1983 zum Ehrenmitglied des Bogenclub ernannt.